Currency Switcher

WOOCS 2.1.5.4

Wie man keine Katze verliert?

Die meisten Menschen betrachten ihre Katzen als Familienmitglieder und es kann herzzerreißend sein, wenn eine Katze vermisst wird. Zwar gibt es nur wenige Studien, wie man am besten eine Katze nicht verliert.

Es gibt einige Schritte für alle Katzenbesitzer, die helfen, falls Ihre Katze verloren geht. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Katze über einen Ausweis wie einen Mikrochip, eine Tätowierung oder ein Halsband mit Etikett verfügt.

Ein Halsband ist eine sichtbare Art zu zeigen, dass eine Katze jemandem gehört, es wird jedoch nicht ermöglicht, mit Ihnen in Kontakt zu treten, es sei denn, es verfügt über ein Identifikationsetikett. Einige Leute benutzen keine Halsbänder, weil sie denken, dass es ihrer Katze nicht gefällt, oder es ist nicht sicher. Stellen Sie sicher, dass Sie ein abbrechbares Halsband haben, das sich löst, wenn es an etwas klebt, damit Ihre Katze nicht eingeklemmt wird. Es ist einfacher, Katzen das Tragen eines Halsbandes beizubringen, wenn Sie als Kätzchen anfangen, aber erwachsenen Katzen kann beigebracht werden, sie zu akzeptieren.

An einigen Stellen werden Tätowierungen im rechten Ohr als Identifikationsstrategie verwendet. Sie identifizieren die Tierklinik, die das Tattoo gemacht hat, das Jahr, in dem es gemacht wurde, und das Tier. Sobald die Klinik kontaktiert ist, ist es möglich, den Besitzer einer Katze zu kontaktieren. Tätowierungen können mit der Zeit schwer lesbar oder unleserlich werden. Mikrochips sind eine weitere Form der permanenten Identifizierung.

Es ist nicht nur wichtig, dass Sie sich dauerhaft ausweisen, sondern Ihrer Katze auch beibringen, wann sie gerufen wird. Entscheiden Sie zunächst, wie der Rückruf aussehen soll. Es könnte sich um ihren Namen handeln, aber da Sie den Namen wahrscheinlich auch zu anderen Zeiten verwenden, ist es möglicherweise besser, ein anderes Stichwort wie „Here, Kitty“ oder „Come“ auszuwählen.

Wenn Sie umziehen und vorhaben, Ihrer Katze Zugang zum Freien zu gewähren, oder wenn Sie eine neue Katze mit nach Hause nehmen, bewahren Sie sie in den ersten 2-3 Wochen im Haus auf, bis Sie sicher sind, dass sie an die Idee ihres neuen Zuhauses gewöhnt sind ist zu Hause.